David

 


König David: Mensch - Musiker - Gotteskind
 

Unser Musical König David wurde schon 32 mal aufgeführt.
Von Mai 2000 bis Januar 2004 tourten wir mit bundesweiten Auftritten z. B. in
Mannheim, Karlsruhe, Frankfurt, Hamburg.
Im Januar 2004 fiel der letzte Vorhang für unser Musical.
 

Nach wie vor gibt es CD´s , Postkarten, Plakate Programmhefte als Andenken an eine tolle Zeit.

Hier einige Bilder und Eindrücke von Frankfurt:




29. Evangelischer Kirchentag 2001 in Frankfurt

 

Ja, wir waren dabei. Das DAVID-Ensemble führte an zwei Terminen unser Musical auf. Bei beiden Veranstaltungen konnten wir auf einen gefüllten Saal blicken. Es war überwältigend. Wir waren ja schon oft auf Kirchen- und Katholikentagen musikalisch vertreten. Aber einen solchen Erfolg hatten wir bisher noch nie. Danke allen die dabei waren. Es war so schön. Natürlich haben wir noch viel mehr Bilder gemacht. Einige davon will ich Euch nicht vorenthalten. Deshalb jetzt nur viel Spaß beim anschauen.

 

Gruppenbild

 

Wenn ich hier schon am Danke sagen bin. Eine Person gehört besonders erwähnt. Es ist Harry, der Hausmeister “unserer” Friedenskirche in Frankfurt, die unsere Heimat während des Kirchentages war. Dort konnten wir unser Musical präsentieren, die gesamte Deko, das Bühnenbild und alle Instrumente für mehrere Tage sicher lagern, und waren einfach gut aufgehoben. Obwohl Harry bislang nicht zur JKG gehörte, zeigte er an diesem Wochenende einen Einsatz, der seines Gleichen sucht. Wenn wir irgend etwas brauchten, war er zur Stelle.

Harry es war schön bei Dir. Danke!!!

 

Harry

 

 

Bühnenbau

 

Klaus Kick, Steffi und Susanne beim Bau der Vorbühne. Klaus leistete dabei schon im Vorfeld zu Hause richtig viel Arbeit. Danke Klaus!!!

 

Richtig toll war es zu erleben, wie alle an einem Strang gezogen haben.
Den gesamtem Aufbau schafften wir in knapp zwei Stunden.
Beim Abbauen sollte alles sehr schnell gehen, weil die nächste Gruppe schon bald kommen sollte. Dass wir jedoch so schnell sein würden, das hätte niemand gedacht.
Für Deko, Bühnenaufbauten, Vorbühne sowie alle Instrumente und das Chorpodest brauchten wir genau 20 Minuten. Ein großes Lob an alle. Das war wirklich sensationell!!!

steinkette

 

 

DAVID shop

 

Ich würde mir zuerst das Stück ansehen und dann entscheiden ob ich eine CD kaufe oder nicht.” Mit diesem Satz betörte Erna unser Publikum vor der Aufführung. Erna hatte den DAVID Shop für den Kirchentag übernommen und sie machte ihre Sache richtig klasse. (Die Verkaufsstatistik spricht für sich, bzw. für Sie!!)

 

Zum ersten Mal seit wir unseren DAVID präsentieren konnte Chor und Band zusammen musizieren. Sonst immer getrennt von Mauern und Bühnenaufbau, war es dieses Mal richtig toll, so viel von dem jeweiligen Gegenüber mitzubekommen.

Band1

 

 

Chor und Band

Chor